5 Qualitäten, die ein passives Einkommen haben sollte/5 qualities a passive income should have

Wenn ich an die finanzielle Freiheit durch ein passives Einkommen denke, so sind es diese fünf Merkmale. Einfachheit, Stabilität, Skalierbarkeit, Zeitlosigkeit und auch ein zumindest moderates Wachstum ausschlaggebend.

Screenshot_20220812-133935_Wirex.jpg

Zwar wäre auch ein gigantisches Vermögen denkbar. Früher oder später gibt es jedoch Kosten wie Steuern, die ein jeder von uns bezahlen muss.

Je einfacher, desto besser. Wobei es zum Beispiel auch sein kann, dass ein Getränk oder ein Kryptotoken beliebt ist und immer wieder gekauft wird. Und somit das Unternehmen eine Dividende abwirft. Die Einfachheit zu definieren ist jedoch sehr entscheidend.

Ein weiteres überaus entscheidendes Merkmal neben der Einfachheit ist jedoch die Stabilität. Für mich muss ein passives Einkommen insbesondere stabil sein. Die Höhe ist nicht so entscheidend. Wenn ich wählen müsste zwischen einer nachhaltigen Variante und einer mit einem zu hohen Risiko mit einer hohen Ausschüttung dann würde ich mich für eine gesunde Mischung aus Stabilität und Risiko entscheiden.

Screenshot_20220812-133859_Wirex.jpg

Aber was ist zum Beispiel, wenn ich einen Blog betreibe oder ein Buch schreibe? Da ist die Skalierbarkeit mit einem hohen Aufwand verbunden. Oder nur schwer möglich.

Das vierte Merkmal, das ich verwendet, ist außerdem die Zeitlosigkeit. Im Kontext von Dividendenaktien geht das in Richtung Wettbewerbsvorteil. Aber auch ein Markt, der zeitlos ist, ist entscheidend. Lebensmittel, Hygiene, Konsumgüter und Pharmazie wären Anlaufstellen. Oder auch Immobilien. Bei Immobilien ist allerdings das Problem, dass anfangs ein sehr hoher bürokratischer Aufwand ansteht. Und wer nicht handwerlich geschickt ist mi hohen Renovierungskosten konfrontiert wird. Momentan würde ich keine weitere Immobilie kaufen.

Ich zitierte aus folgenden Artikel...

https://www.fool.de/2022/07/10/finanzielle-freiheit-5-qualitaeten-die-ein-passives-einkommen-haben-sollte/

Wer trotz Inflation noch etwas Risikokapital übrig hat könnte das sinkende passive Einkommen mit reinvestitionen entgegen wirken. Auch mit Splinterlands und Hive lassen sich gerade passives Einkommen generieren um die Kursschwankungen etwas auszugleichen.


English

When I think of financial freedom through passive income, it is these five characteristics. Simplicity, stability, scalability, timelessness and also at least moderate growth are crucial.

Screenshot_20220812-133935_Wirex.jpg

Admittedly, a gigantic fortune would also be conceivable. Sooner or later, however, there are costs such as taxes that each of us has to pay.

The simpler, the better. Whereas it could also be, for example, that a drink or a crypto token is popular and is bought again and again. And thus the company yields a dividend. However, defining simplicity is very crucial.

However, another extremely crucial characteristic besides simplicity is stability. For me, passive income has to be stable in particular. The amount is not so decisive. If I had to choose between a sustainable variant and one with too much risk with a high payout, then I would opt for a healthy mix of stability and risk.

Screenshot_20220812-133859_Wirex.jpg

But what about, for example, if I run a blog or write a book? There, scalability involves a lot of effort. Or difficult to achieve.

The fourth characteristic I use is also timelessness. In the context of dividend stocks, this goes in the direction of competitive advantage. But a market that is timeless is also crucial. Food, hygiene, consumer goods and pharmaceuticals would be places to start. Or even real estate. The problem with real estate, however, is that there is a lot of bureaucracy to deal with at the beginning. And if you are not handy, you will be confronted with high renovation costs. At the moment I would not buy another property.

I quoted from the following article...

https://www.fool.de/2022/07/10/finanzielle-freiheit-5-qualitaeten-die-ein-passives-einkommen-haben-sollte/

Those who still have some risk capital left despite inflation could counteract the falling passive income with reinvestments. Splinterlands and Hive can also be used to generate passive income to compensate for the price fluctuations.

Posted Using LeoFinance Beta



0
0
0.000
4 comments
avatar

Ich kann da Risingstar noch empfehlen, da erhalte ich wirklich was, bei Splinterlands ist der Wert jetzt rrst langsam wieder am steigen, bisher war er nur am fallen trotz dessen das ich immer mehr SPS habe.

0
0
0.000
avatar

In risingstar bin ich nicht investiert. Aber habe dcity Token gekauft diese zahlen mit täglich etwas hive aus.

Auf tribaldex kannst du sps:swap.hive zur Verfügung stellen und derzeit 110%Zinsen bekommen. Das beste ist du brauchst die Token nicht extra kaufen. Die hast du ja schon... 😉

0
0
0.000
avatar

Woher kommen die Zinsen da eigentlich her, wie funktioniert das.

Naja swap.hive habe ich momentan eher keine und meine SPS habe ich im Dtake müsste ich erst mal unstaken

0
0
0.000
avatar

Wo die Zinsen herkommen weiß ich leider auch nicht!

Du machst bei slicenze mit. Da bekommst du jetzt auch wöchentlich Voucher und SPS. Diese mußt du einfach auf Hive-engine oder tribaldex lassen vielleicht etwas hive unstaken und auf Hive-engine bzw. Tribaldex aufladen. Ich will jetzt alle meine SPS diesen dieselpool zur Verfügung stellen und mache deshalb nen powerdown bei hive und unstake von sps

0
0
0.000