FTX wurde also gehackt

FTX wurde in Höhe von 600 Millionen US-Dollar gehackt, die aus den Brieftaschen der Kunden abgezogen wurden. Hatten Sie das auf Ihrer Krypto-Bingo-Karte?

Ist es ein Zufall, dass FTX am selben Tag, an dem FTX bekannt gibt, dass es Insolvenz nach Kapitel 11 anmeldet, gehackt wird? Und kein einfacher Hack, sondern ein scheinbarer Insider-Job.

Zu diesem Zeitpunkt wäre ich nicht überrascht, wenn Bankman-Fried selbst irgendwie an diesem "Hack" beteiligt war, es schien viel zu koordiniert zu sein, als dass es sich um irgendeinen alten Hack handeln könnte. Wer weiß. Aber was ich weiß, ist, dass es kein Zurück mehr gibt. FTX ist Toast.

Ich finde es sehr praktisch, dass sie den Leuten sagen, sie sollen sich nicht bei FTX oder den Apps anmelden. Es ist fast so, als wollten sie nicht, dass die Leute auf ihre Gelder zugreifen. Ein praktischer Insider-Job-Hack, der als Rechtfertigung für die Anmeldung verwendet wird.

Wie können wir erwarten, dass irgendjemand Krypto ernst nimmt, wenn dieser Mist immer wieder passiert? Wie können wir weiterhin argumentieren, dass Krypto keine Regulierung braucht, wenn Menschen jeden Tag ihr Geld wegen schlecht regulierter und schlecht verwalteter Börsen verlieren?

Am Ende des Tages ist es der Kleinanleger, der übers Ohr gehauen wird. Wie unterscheidet sich das vom Investieren an der Börse? Zumindest gibt es Leute, an die Sie sich um Hilfe wenden können, wenn Sie bei einer Aktien- oder Bankanlage betrogen werden.

image.png
Quelle



0
0
0.000
1 comments
avatar

Congratulations @james30! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s):

You received more than 500 upvotes.
Your next target is to reach 600 upvotes.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Support the HiveBuzz project. Vote for our proposal!
0
0
0.000