Die Tonart ändert sich - bestimmt der Sieger die Geschichte?

in #steem8 months ago (edited)




Hier gibt es Teil 1 von Steemwars


Der Post von Justin Sun gestern war schon eine Frechheit
-> https://steemit.com/tron/@steemitblog/an-open-letter-to-the-community-hf22-5
Aber inzwischen ändert sich die Tonart.



@theycallmedan hat darauf treffend geantwortet:



Der "Sieger" erzählt jetzt seine eigene Geschichte und da er mehr Reichweite hat, wird sie sich vermutlich langfristig durchsetzen. Oder doch nicht? Die Steem Community ist groß und stark. Changpeng Zhao von Binance ist bereits unter dem Druck der Community eingebrochen und hat seine Votes zurückgenommen. Allerdings hat Binance nicht dafür gesorgt, dass der alte Zustand wieder hergestellt wurde. Daher ordne ich diesen Schritt als Lippenbekenntnis ein.

Ich finde es wirklich erschreckend, wie unfähig diese CEO's sind. Justin Sun kauft eine Firma für Millionen Dollar und weiß gar nicht, wie sie funktioniert. Der CEO von Binance beteiligt sich mit Kundengeldern an einer feindlichen Übernahme und weiß nicht einmal was das genau bedeutet. Nachdem er dann den Unmut der Community spürt, rudert er schnell zurück und hebt die Votes wieder auf, was allerdings nichts bringt, da Huobi und Poloniex immer noch Justin stützen.


Sort:  

Votes zurück ziehen ist eine Sache ,aber macht er auch ein powerdown ? Das wäre das zusätzliche Signal das Biance setzen sollte. So signalisiert er seinen Kunden ja ich tue alles damit ihr auch wieder an eure Steem kommt .

Er sollte zuerst die alten Witnesses wieder einstzen (dafür würde seine Macht gerade ausreichen).
Danke für den Resteem!

Stimmt das könnte er natürlich auch machen. Bitte gern geschehen.

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER