[Gaming][The Witcher Monster Slayer]Mein Ersteindruck / Ein kleiner Einblick

in #witcherms2 months ago

War.png


Schönen guten Hallo.

Gestern Abend habe ich gesehen, dass das Witcher AR Handy Game nun endlich live gegangen ist und man es nun spielen kann. Es vereint meine zwei Lieblings-Welten Pokémon (PokémonGO) und The Witcher. Im Gegensatz zu PokémonGO fängt man bei The Witcher MS keine Kreaturen, sondern gibt ihnen volles Pfund aufs Maul. Und das mit Allem was einem Witcher zur Verfügung steht.

  • Stahlschwert
  • Silberschwert
  • Tränke
  • Öle
  • Bomben
  • Hexerzeichen

Von den erledigten Monstern bekommt man neben den Erfahrungspunkten auch Material für das Herstellen von besagten Tränken, Ölen und Bomben. Zusätzlich gibt es eine Trophäe die im Bündel dann einen Talentpunkt geben. Die Menge der Trophäen werden von Mal zu Mal immer mehr um einen Talentpunkt zu erhalten. Somit hat man immer wieder einen Grund auch die gleichen Monster zu erledigen.

Zusätzlich zum Monster verhauen müssen Aufgaben erledigt werden, für die es Erfahrung, Gold und Materialien gibt. Dafür muss man sogar wie in den Witcher Games üblich auf die Pirsch gehen. Es wird ein großräumiges Gebiet auf der Karte markiert und dort werden Hinweise gesucht, mit denen man nach und nach herausfindet, welches Monster gefunden werden muss. Auf dieses trifft man dann zum Schluss um es zu erledigen.

Screenshot_20210722-141919_The Witcher.jpg

Dies stellte mich heute aber vor einem kleinen Hindernis, denn mein Quest-Gebiet war zugebaut und nicht passierbar. :)

20210722_141816.jpg

Screenshot_20210722-141831_The Witcher.jpg

Zum Glück kann man den Standort der Aufgabe verlegen, aber dazu muss man sich mindestens 1,1 Kilometer vom bisherigen Ort entfernen. Also Beine in die Hand und ab ans andere Ende der Stadt latschen um die Quest zu verlegen.

Ich hoffe, dass mit der Zeit die Umgebung mehr berücksichtigt wird und man nicht ständig vor Mauern steht.

Was auch noch verbessert werden müsste ist die Helligkeit des Spiels. Es ist unfassbar Dunkel und bei Sonneneinstrahlung ist auch bei voll aufgedrehter Display-Beleuchtung nichts zu erkennen. Somit läuft man von Schatten zu Schatten um ein bisschen sehen zu können wo es als nächstes hin geht.

Auch sind die Server noch nicht perfekt, bzw. wohl sehr überlastet, denn man verliert des Öfteren die Verbindung und man muss warten, bis man wieder Connect hat.

Ansonsten ist mein Ersteindruck sehr Positiv und ich werde es hin und wieder starten um auf Monster Jagd zu gehen. Es ist nicht wie bei PokémonGO, dass man auch viel von zu Hause erledigen kann, für The Witcher MS muss man sich tatsächlich wieder selber bewegen. :D

Natürlich könnt ihr mich auch jederzeit als Freund Hinzufügen, damit ich euch dann mit Materialien versorgen kann.

Screenshot_20210722-144002_The Witcher.jpg


Member of Opfergnome-Witness-Team on Blurt

Opfer.png
Feel free to vote for us!